Über die Künstlergruppe „Der Blaue Rheydter“

Im Mai 2009 wurde die Künstlergemeinschaft „Der Blaue Rheydter“ gegründet. Ziel war und ist es, die Kunstszene in der Stadt durch eine aktive Künstlergemeinschaft zu bereichern, in der nicht nur bildende Künstler zusammen arbeiten, sondern sich auch Kreative anderer Kunstrichtungen wie Musik, Design, Fotografie, Literatur, Kabarett und Theater vernetzen. 

Der Name der Gruppe ist als Wortspiel entstanden, weil sie in Rheydt gegründet wurde. Mit diesem Namen will sie sich keineswegs mit der Avantgarde-Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“, die 1911 von Wassili Kandinsky, Franz Marc und Alfred Kubin gegründet wurde, vergleichen. Vielmehr ist es eine Hommage an die Großen der beginnenden Moderne, und einfach ein wenig Selbstironie…

Der Blaue Rheydter kooperiert auch mit Künstlern außerhalb der Gruppe und der Stadt und fördert und begleitet junge Künstler aller Sparten in ihrem Schaffen. Ein wesentlicher Aspekt in der Kommunikation ist der kritische Austausch zu Fragen zeitgenössischer Kunst und Kultur.