11. Rheydter Kunsttage 2019

Sylvia Kaumanns vom Bezirksvorstand Mönchengladbach-Süd, die die 11. Rheydter Kunsttage am Sonntag, dem 29. September offiziell eröffnet hat und die gleichzeitig das 10. Jahresbestehen der spartenübergreifenden Künstlergemeinschaft DER BLAUE RHEYDTER begrüßte, betonte, dass die Blauen Rheydter, die vorher nicht existierende Kunstszene in Rheydt seit ihrer Gründung lebhaft gefördert habe. Nach dem Gottesdienst in der Kirche St. Marien, den Pfarrer Klaus Hurtz in gewohnt sakral und philosophisch glänzender Weise leitete, hatte er mehrfach das Engagement der Blauen Rheydter gewürdigt, das im diesjährigen Thema „Heilung-HeilSein-Heilig“ zum aktuellen Sonntag, der dem Erzengel Michael geweiht war, passte. Tatsächlich war ein knapp sieben Meter breites Bild von Gregor Wosik ein Engelthema, und auch der Erzengel Raphael als Heilsbringer tauchte in Bildern und Objekten auf.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.